Irgendwas mit Büchern ::: Blog & Podcast

Wer postet hier ?

Wer postet hier ?

Wenn ich das mal so genau selber wüsste…

Selbstverständlich gibt es Fakten: 50 Jahre alt, verheiratet, zwei Kinder, mein halbes Leben Unternehmer, hunderte von Buchveröffentlichungen. Und es gibt eine ganze Menge von Beschreibungen, um der Antwort ein wenig auf die Schliche zu kommen. Aber was würde man da lesen wollen?

GLG und wo man sich das hinstecken kann

GLG und wo man sich das hinstecken kann

VG aus Mallorca.

GLG und bis nächste Woche.

LG, wir sehen uns.

Sorry für diese Ausdrucksweise direkt zu Beginn meines Textes, aber Abkürzungen bei Grußformeln triggern mich einfach schon immer. Irgendwie hat es sich in den letzten Jahren so eingeschliffen, dass sowohl im privaten als auch im Geschäftsbereich nur noch mit Abkürzungen um sich geschmissen wird. Hatte ich schon erwähnt, dass mich das total annervt?
Und das aus einem guten Grund.

Widmungen in Sach- und Fachbüchern

Widmungen in Sach- und Fachbüchern

Sind Widmungen im Fachbuch oder im Sachbuch sinnvoll?
Als wertvolles Marketinginstrument oder als Zeichen der Wertschätzung definitiv Ja!

Manch ein Leser stolpert über die Widmung auf den ersten Seiten eines Buches. Während sich einige fragen, was diese manchmal kryptische Widmung auf der Mitte der ersten Buchseite zu bedeuten hat, tun es einige eher als soziale Pflichterfüllung ab, wenn den Eltern, dem Ehepartner oder anderen Inspirationen gedankt wird.

Die Bedeutung der Lesbarkeit – Die Flesch-Formel

Die Bedeutung der Lesbarkeit – Die Flesch-Formel

Warum Lesbarkeit für deinen Text wichtig ist –
und wie dir die Flesch-Formel dabei hilft!

Wenn du einen Text schreiben und veröffentlichen möchtest, dann hast du dir wahrscheinlich schon jede Menge Gedanken darüber gemacht, welchen Inhalt dieser Text haben soll. Hast dir überlegt, welche Schwerpunkte du setzt und in welcher Reihenfolge du sie präsentierst.

Reziprozität kannst du dir einfach an den Hut stecken

Reziprozität kannst du dir einfach an den Hut stecken

Erstmal möchte ich direkt etwas klarstellen: Ich helfe Menschen supergerne, die mir auch geholfen haben. Jeder, der mich kennt weiß, dass ich das aus tiefstem Herzen gerne machen.
Es gibt allerdings etwas, was mich in letzter Zeit extrem nervt: Ich habe das Gefühl, dass dieses „eine Hand wäscht die andere“ mittlerweile in einigen Bereichen zu einer lahmen Masche geworden ist.

Vorsicht Kopie! – Die 3 Siebe des Sokrates

Vorsicht Kopie! – Die 3 Siebe des Sokrates

Ich habe dir ja versprochen, dass ich freitags immer mal etwas Besonders hier im Podcast machen möchte. So ganz genaue Vorstellungen habe ich davon zwar noch nicht, aber genau dann bin ich immer am besten: Spontane Einfälle und schnelle Umsetzung. Ich könnte mir hier spannende Interviews vorstellen oder oder oder…aber darum soll es jetzt eigentlich gar nicht gehen.