Warum es keine gute Möglichkeit ist einfach seine Sorgen & Nöte zu verpacken und anderen unter den Baum zu lösen ist Thema dieser Episode. Dabei spielt es gar keine Rolle ob diese Herausforderungen privater oder unternehmerischer Natur sind.  

Vorsicht Transkript:

Der nachfolgende Text ist eine Art Experiment. Ich lasse meine Episoden automatisch mitschreiben. Ich möchte dabei beobachten wie sich die Qualität der Spracherkennung über die Monate verändert. Zugegeben: Die Zwischenüberschriften sind manuell hinzugefügt und dienen der Übersichtlichkeit und auch der Verbesserung der Auffindbarkeit. Viel Spaß beim lesen meines Kauderwelchs 🙂

 

[00:00:00] Bist du bereit für den Yes-Modus der ist Zustand und Einstellung gleichzeitig und bringt dich von A nach B.

[00:00:07] Alles was du brauchst ist Eigenverantwortung Inspiration und Motivation und genau darum geht es in diesem Podcast Markus Koenen ist dein Wegbegleiter,

[00:00:16] und fordert dich auf deinem Weg zu besseren Prozessen und einem erfolgreichen ist das und jetzt.

[00:00:23] Sag ja jetzt Zustand und Einstellung gleichzeitig.

[00:00:32] Bis zur Yes-Modus und was mit Einstellung meine ist das ein nein auch mir sein kann und Mias Mias und.

[00:00:43] Und wenn man ja sagt und darauf will ich hinaus dann sagt man auch ja zu den zu den Umständen die das eigene Business ausmacht und den Problemen und den Sorgen und,

[00:00:53] Und wenn anders mal richtig auf die Nerven fällt und dann trotzdem dadurch und dazu sagt man yes und.

[00:01:00] Commitment Halt und was ich heute mit mit dir berichten möchte da wo ich dir heute ein bisschen was drüber sagen möchtest die Verhältnismäßigkeit die man,

[00:01:11] vielleicht erlangt wenn man sich eine Geschichte erzählt oder wer Geschichte zugehört oder die Geschichte die ich Dir jetzt näher bringen möchte einfach beim nächsten mal wenn du das Ohr hat die ganze Welt ist gegen mich und ging mein Business und gegen das ist alles läuft,

[00:01:24] das wirklich so ist und die Geschichte stammt aus einem Dorf,

Die Geschichte stammt aus einem Dorf

[00:01:28] ich habe keinen Namen für den Dorf könnte Ungarn Akku heißen ich bin sehr gespannt was das Transkript aus diesen Namen macht aber das ist wieder eine andere Geschichte hat sie zu einer anderen Zeit erzählt werden könnte,

[00:01:40] Käfer in diesem Dorf steht ein riesengroßer uralter sehr sehr starker Baum.

[00:01:47] Hast du denn im Kopf so einigermaßen nämlich einfach mit in diesem Dorf das Dorf ist ein bisschen älter.

[00:01:52] Deswegen ist auch wie viel Platz um dieses Dorf und da treffen sich die Leute und eines Tages.

[00:01:59] Kann der Opa Unternehmer in diesem Dorf und der Opa Weise,

[00:02:06] es ist jetzt ganz egal ob das auf Business Kontext oder privater Kontext ist du kannst es für beides nutzen also auf jeden Fall wurden alle Dorfbewohner eingeladen ihre Sorgen Probleme und Nöte gut verpackt.

[00:02:18] An diesem Baum zu hängen und,

[00:02:20] das bedeutet du kannst alle deine Business und privaten Sachen Sorgen Nöte Probleme zusammenpacken und aufschreiben und in so ein großes Paket oder ein kleines Paket je nachdem hängen und an diesem Baum hängen und dann bist du es los

[00:02:32] du bist keine ganzen Sorgen einfach so los cool.

Sorgen und Nöte an den Baum hängen

[00:02:38] Gibt allerdings den bedingen und ein bedenken ist dass du dafür ein Paket eines anderen mitnehmen musst es heißt du wirst keine Probleme haben alles cool kannst einfach abgeben und dann ist einfach so eins von den anderen Paketen mit und.

[00:02:51] Dann läufst du nach Hause und das haben die Menschen auch gemacht und zu Hause wurden dann die Fremden Pakete geöffnet mit dem Stückchen Neubürger vielleicht sogar und ein bisschen Vorfreude weil.

[00:03:02] Was könnte schwieriger sein als das eigene noch in den allermeisten Fällen machte sich große bestürzen breit also eins beeilen denn die Sorgen und Probleme der anderen schienen irgendwie.

[00:03:13] Deutlich größer und komplizierter und noch nerviger zu sein als die eigenen.

[00:03:21] Und so liefen die Menschen wieder zurück zu dem alten Baum.

[00:03:27] Und Namen Stadt der Fremden schnell wieder die die eigenen Probleme und Pakete mit und gingen zufrieden nach Hause.

[00:03:38] Was bedeutet das was könnte das bedeuten könnte bedeuten dass dir und da gibt es ja ganz viele Theorien und ich möchte es nicht in den eso Bereich abdriften obwohl ich das könnte und auch wollte und auch.

[00:03:49] Mich gar nicht dafür schämen würde ganz im Gegenteil mache vielleicht in der nächsten Episode oder übernächsten oder da drauf will damit sagen dass das ist ja sein könnte dass du für dein Business und deine Entwicklung das was du tun musst möchtest kannst.

[00:04:03] Vielleicht genau die Dinge bekommst die die du leisten kannst und die die überbrücken kann Cindy wieder einlösen kannst und wenn dann Dinge von anderen kommen dann stellt man sich oft hin und sagt er sei so schlimm ist das alles gar nicht was ich dazu,

[00:04:17] bewältigen habe und das ist meistens auch genauso.

[00:04:22] Ob denn die eigenen Probleme weil man nicht nicht Inschrift zurücktritt und weil man das nicht von,

[00:04:29] von oben oder von weiter weg betrachtet sondern Mama halt mit der stillen und ich habe jetzt gerade gegen die Stirn geschlagen einfach gegen das Ding rennt mit Dingen weil ich Probleme oder die Gas waren beim Anhalten wie vor so einem Irrgarten steht und den Ausweg nicht sieht,

Vor dem Irrgarten stehen und den Ausweg nicht sehen

[00:04:42] aber nicht zurücktreten kannst und dann dann dann hilft es oft.

[00:04:46] Sich vorzustellen hey was wäre denn wenn ich meine wenn ich dieses Paket einfach abgeben würde und ich könnte einfach ein anderes haben und dann.

[00:04:55] Soll ich mir auf die Frage Hey wie cool dass ich meine Probleme und mein Paket habe war da kann ich mich dann aus ich weiß nicht das lösen könnte ich weiß in welche Richtung ich gehen könnte und oft weiß ich dass ich einen schon aufhören müsste immer wieder den gleichen Blödsinn zu machen.

[00:05:07] Ich möchte gar nicht den Blödsinn von anderen machen ja und und so,

[00:05:14] ändert sich das vielleicht von der Einstellung her ein bisschen das übers Hey okay ich bin glücklich und froh mit dem was ich aktuell an an Herausforderungen so vor mir liegen habe und genau damit mache ich auch weiter,

[00:05:25] weil es einfach passt und weil es mein Paket ist und wenn ich das Paket bearbeitet habe dann mache ich zu.

[00:05:34] Schalte mein Schreibtisch weil da wird es morgen noch sein und dann mache ich da weiter und dann gehe ich raus such mir den ein oder anderen der sein Paket da auch an den Baum gehangen hat und dann dann nehme ich den und,

[00:05:47] vielleicht ein Bier oder ein Wein und dann lehne ich mich an diesen großen Baum und dann kann ich vielleicht mit dem einen oder anderen darüber sprechen wie mein Problem und sein Problem wie man es gemeinsam.

[00:05:59] Irgendwie hinkriegen könnte so dass es für alle irgendwie Nutzen hat weil auch das ist Teil.

[00:06:06] Meiner Idee des Yes-Modus dass man sich gegenseitig hilft das man unter diesen großen Baum ist und dann sagt hey cool ich geh jetzt nach Hause und mach mein Ding weiter.

Dein Ding weiter machen

[00:06:13] Und ist das was ich dir Wünsche für die nächste Woche für die nächste Zeit mach dein Ding hab viel viel Spaß und na ja guck das dein Paket.

[00:06:21] Dein Paket guck was immer Du möchtest mach was immer Du möchtest ist es Deine Sache komme ich dazu zugehört hast komme ich auf nächste Mal bis dahin wünsche ich dir.

[00:06:30] Mach dein Ding die commented bleibt im Yes-Modus der Markus ciao ciao.

[00:06:35] Music.