In dieser Folge spreche ich mit Roman Kmenta.

So nehmen wir zum Beispiel auch die Fährte auf hin zu einem Zitat von Ihm: „Es gibt nichts, was zu teuer, aber vieles, was zu wenig wert ist.“ – Hört selber was Ihr sofort daraus mitnehmen könnt…

Shownotes:
Romans Homepage findest du > [HIER]
Ein Geschenk > Das E-BOOK – EIN BUSINESS, DAS LÄUFT > [HIER]
 
Romans Empfehlungen bzw. Ideen:
 
 
Vorsicht Transkript:
 
Der nachfolgende Text ist eine Art Experiment. Ich lasse meine Episoden automatisch mitschreiben. Ich möchte dabei beobachten wie sich die Qualität der Spracherkennung über die Monate verändert. Zugegeben: Die Zwischenüberschriften sind manuell hinzugefügt und dienen der Übersichtlichkeit und auch der Verbesserung der Auffindbarkeit. Viel Spaß beim lesen meines Kauderwelchs 🙂
 

[00:00:00] Bist du bereit für den Yes-Modus der ist Zustand und Einstellung gleichzeitig und bringt dich von A nach B.

[00:00:07] Alles was du brauchst ist Eigenverantwortung Inspiration und Motivation und genau darum geht es in diesem Podcast Markus Koenen ist dein Wegbegleiter,

[00:00:16] und fordert dich auf deinem Weg zu besseren Prozessen und einem erfolgreichen bist das und jetzt.

[00:00:23] Sag ja hallo und Schatz willkommen lieber Hörer hey schön dass du da bist und ja wir sprechen von ja und heute habe ich mal wieder die Freude mit einem.

[00:00:37] Mit the voice of value zu sprechen wo mein kleiner ich freue mich sehr dass das dass er da ist,

The Voice of Value

[00:00:42] ja und bevor ich jetzt lange erzähle möchte ich direkt zum zum Roman rüber gehen erstmal,

[00:00:48] hallo lieber Roman viel viel Dank dass du da bist und ich starte mit der ersten Frage mein Thema ist Yes-Modus verspätet aber gar nicht so die große Rolle meine Frage ist stell dich kurz vor was ist dein Thema was treibt dich an.

[00:01:01] Hau raus hi.

[00:01:03] Ja hallo Markus habe ich auch hierzu hierzu sagt dein Postkasten ist niemand was treibt mich an die Leute mit dem Preis ist mein Thema,

[00:01:12] ja stimmt und gleichzeitig ist eigentlich noch mehr wert wenn sie immer nämlich der Gegenspieler des Preises bleibe ich solche.

[00:01:22] Ich halte Vorträge.

[00:01:24] Beate Unternehmen und Unternehmer dabei bessere Honorare Preise zuzuziehen indem sie mir wieder aufbauen.

[00:01:33] Und Bücher ja was meinst du Martina.

[00:01:36] Was man so macht denn der Branche cool wie hören sich getraut hat vorher nicht zu fragen was Anfragen kommt.

[00:01:43] Ich spiele damit auf die allseits beliebte zweite Frage jetzt an und zwar die samstags 11 Uhr Frage der wo man kennt nichts und es geht darum stelle bitte vor es ist Samstag morgen 11 Uhr.

Stell dir vor es ist Samstag, 11:00 Uhr. Was machst du?

[00:01:55] Du hast erst dass du Montag morgen um exakt 7 Uhr 20 Uhr in einer anderen Zeit im Körper eines anderen Menschen aufwachen wirst,

[00:02:03] du wirst also dein aktuelles Umfeld definitiv nicht mehr wiedersehen und ja das Leben ist rum wie es jetzt ist das doch nicht verhandelbar meine zweigeteilte Frage immer wieder die gleiche immer wieder spannend,

[00:02:14] was machst du ab jetzt bis Montag morgen 7:15 Uhr das sind doch exakt 42 Stunden 20 Minuten natürlich wie immer in so einer Frage Geld und Ressourcen spielen keine Rolle,

[00:02:24] und B in wessen Körper willst du aufwachen oder zu welcher Zeit hast du ne Idee wo hast du Bock drauf.

[00:02:31] Erstmal Nachrichten bei deinem Körper ist langschläfers auf der B27.

[00:02:38] Es gibt ja Stoff für ein Roman und nicht für eine Frage bin wirklich überrascht was würde ich machen bis dahin naja das was für mich oder andere.

[00:02:51] Möglichst viel Zeit zu verbringen mit den Menschen im richtigen Leben.

[00:02:59] Ja Suche Zeit ist bis Montag ohnehin nicht mehr ich glaube das wird schon reichen dann.

[00:03:06] Würdest du Leute zusammenrufen oder würdest würdest du dir einen fliegen würdest du irgendwo hingehen was wir zu machen.

[00:03:12] Ich würde die Leute zusammenrufen ja ja was einfach sonst schaffe ich mir in der kurzen Zeit.

[00:03:21] Mit dauert Party machen kann ja durchmachen ist ja egal,

[00:03:25] da hast du bis 27 was ja lange ist schon okay dann würde ich machen mit Aussicht ich liebe nämlich Aussicht,

[00:03:39] Lokal mieten in Wien wahrscheinlich gibt’s zum top Lokale in den hohen Türmen also für Wohnzimmer das sieht man schön über die Stadt und zurück gibt’s gutes Essen,

[00:03:54] und da würde ich mich dann bis Montag durchgehend einnicken das eine ist nur wissen.

[00:04:01] Dann bin ich nicht aushalten durften kann ich das Ohr haben.

[00:04:07] Das wär gut ja für dich nicht dabei sein können würde ich es nicht live übertragen auf Wasseraufsicht man oder der so auf die Berge was ist da mehr so dein Ding.

[00:04:19] Naja beides hat was am liebsten,

[00:04:23] bin ich noch suchen könnte am liebsten würde ich am Berg sitzen noch sagst du schauen zu verschaffen viacutan ECOSYS Toscana,

[00:04:38] überall mit superfantastisch Aussicht,

[00:04:42] dank dir okay lass uns zur zweiten Teil der Frage kommen hatten die Idee in welchem Körper würdest du aufwachen wollen und vielleicht hast du so einen Zeit in Zukunft irgendwann in die Vergangenheit was was würdest du gerne.

[00:04:55] Und wo und wie hat im Körper von jemand oder sucht ihr einen Wunsch fee.

[00:05:04] Und dann in einem

in einem Jungen funky suchen Körper.

[00:05:15] Nanda bin ich zu feige massig Raubach zu passiert,

[00:05:24] würdest du noch mal so als Kind starten wollen oder vielleicht eher mit dem Wissen was du jetzt hast du als weiß nicht 20810 ich Weingut ist ja bei dir nur vier Jahre weg aber schlafen kann ich mitnehmen,

[00:05:35] ja du warst ja nur meine Frau na wie ich das Wissen mitnehmen würde ich sagen.

[00:05:44] Na ja tschuldigung tschuldigung ich dachte ich kenne den tollen habe ich auch dann will ich sagen ich will jetzt gerade.

[00:05:54] Wahrscheinlich ist 18 18 gutes Alter Wetter bin ich weiß ja nicht,

[00:05:59] ein bisschen Fett und gewichtige Entscheidung,

[00:06:12] für dich dass du mit 18er würde ich durchziehen wahrscheinlich ja unterbringen,

[00:06:16] Küchenbild hatten irgendwie raus und Jan Zukunft.

[00:06:27] Ich find heute cool ja.

[00:06:34] Ja ich finde halt die Kulturzeit coolste Werner durch die Zukunft Vergangenheit interessiert mich weniger in der jetzigen Zeit.

[00:06:49] Dank der Lage 3.

[00:06:53] Du bist Unternehmer was hören viel Unternehmer zu und Menschen die unternehmerisch denken und dein Thema das hast du eben gesagt ist.

[00:07:00] Preis und der Antagonist Wert bzw eigentlich möchtest nicht verstehen werd dein Thema und Antagonist ist der Preis und oder wie auch immer auf jeden Fall ist diese dritte Frage immer die ich möchte was mit dem fragen ist wirklich wichtig dass.

[00:07:15] Der Jungunternehmer dass der Mensch der was erreichen möchte jetzt schon zum konkreten Schritt hat und was würdest du den Hörer raten was er als erstes,

Erster Schritt für Jungunternehmer

[00:07:24] als ersten Schritt gehen könnte welchen ersten Schritt könnt ihr machen welche Überlegung anstellen wenn er sagt okay ich habe hier ein Produkt ich habe dir eine Dienstleistung und ich höre immer wieder das ist richtig zu teuer zu zu weit weg was,

[00:07:38] was kann er machen also womit könnte er jetzt den Podcast unterbrechen und was war der erste Schritt in der gehen könnte.

[00:07:49] Bitte aufhören zu glauben dass das zu teuer die Wahrheit ist das stimmt nämlich.

[00:07:56] Nicht oder in den aller aller aller süßesten sind weil wenn ich nämlich dann glaube das ist zu teuer ist dann denke ich automatisch drüber nach,

[00:08:06] na ja dann muss ich bis 3 Uhr zu hoch muss ich billiger werden wenn ich es aber als ein Zuwenig wär interpretiere.

[00:08:14] Welche behaupte es gibt nichts was zu teuer ist aber vielleicht einfach zu wenig Wert dann denke ich automatisch drüber nach Navi kann ich den Wert erhöhen und das halte ich für wesentlich sinnvoller,

[00:08:25] zumal das auch viele Eigenverantwortlichkeit hat wird zu teuer das empfindet halt mein Gegenüber so und da kann ich nichts dran tun auszudenken auszusehen ja das ist irgendwann,

[00:08:38] aber wenn ich sage ist zu wenig wer was kann ich tun um den Wert zu erhöhen da habe ich mehr,

[00:08:44] Wie schreibt sich überlegen wie kann ich denn meinen wert meines Angebotes,

[00:08:52] wie kann ich so so sexy.

[00:08:55] Mach so attraktiv dass das nicht zu teuer ist okay das bedeutet,

[00:09:04] Deerberg welchen Wert bitte ich meinen Mann Kunden mein Mandant meinen Klienten und guckt wie und überlegt wie kannst du dann da drauf packen ist das könnte dass der Radfahrer,

[00:09:13] wobei wir treffen jetzt nicht heißen muss 2017 so sondern er kann ja alles mögliche Beispiele,

[00:09:27] trink starken Beine besonders aber auch das.

[00:09:32] Bücher die ich in meiner ganzen Wirkung Ausstrahlung wird Roller kompetenter rüberkommen.

[00:09:43] Mensch Roman,

[00:09:45] ich weiß ich glaub das nicht über höhere aber ist es war nicht abgesprochen das ist die Brücke zur nächsten Frage nämlich na klar du findest vom vom Roman der geht ist ja nie richtig hat schon gesagt er beschäftigt damit du findest in denen schon nutzen natürlich,

[00:09:57] die Domain und da kannst du dann auch mit dem Roma Kontakt aufnehmen und da wirst du dann aber als allererstes finden und das leitet hin zur nächsten Frage zur vierten Frage,

[00:10:05] verstehst du voice of value und weiß ist Versprechen zu tun mit auftritt und da siehst du einen Roman vor einer Bühne nicht vor einer würde sondern auf einer Bühne er spricht SPK.

[00:10:13] Und in die Richtung geht meine nächste fahre ich höre mal wieder von von vielen Hörern.

[00:10:18] Ja ich möchte auch später sein am besten Keynote-Speaker also am besten Kino Kino Kino Kino Zwickau,

[00:10:24] Mercedes auf der Vorstandsvorsitzenden Versammlung ist alles okay meine Frage ist,

[00:10:30] Roman Dänemark wie hat das bei dir begonnen was würdest du mir z.b. warten wenn ich dir sage hey bitte bitte bitte was kann ich tun um Swica zu werden und wenn du magst.

Was kann ich tun um Speaker zu werden?

[00:10:39] Verteilen Erlebnis was war der selbst das denn dein seltsam sein sehr schwieriges Wort dein merkwürdigste Erlebnis bei deiner Winterjacke.

[00:10:50] An was kann man tun muss wie gesagt man sollte es Leben auf der Bühne zu stehen was ist.

[00:11:01] Ist das ganz anders ich komme aus dem Loch zu Trainer Berater Ecke,

[00:11:07] Spiegel ist es gleiche wie Training noch mehr Leute Facebook,

[00:11:22] MSP kapierst du.

[00:11:25] Verkaufst du nicht dich jetzt zu direkt neben wenn sie es Trainer Berater und du wirst eingekauft man wird angefragt und gebucht man hat jemand gut machten ganz anderen.

[00:11:37] Status man kriegt als Speaker.

[00:11:40] Super gespielt und interessantes Detail am Rande der Trainer kriegst du Geld du stellst mir welchen Büskens auch schön ja.

[00:11:50] Und du bist doch erstmal nur wenn du auch gut aber kriegst du geschenkt Frau zwischen.

[00:12:01] Du musst raus als man ob ich jetzt nächste Woche dann habe ich schon gekriegt es geht mir gar nicht einfach was ganz anderes.

[00:12:15] Also muss es mögen auf der Bühne zu stehen.

[00:12:20] Wenn man wenn man Eco hat dass das auch mag sind nicht dass du raus ja das hattest du schon was mit nächstes.

[00:12:33] Ja bin zwar immer noch wie wie kannst du es beginne anzuhören Speaker ist extremst personenbezogen und es geht einfach darum sich selbst als Person als Marke hinzustellen,

[00:12:46] tue Gutes und sprich vor allem auch Sie darüber.

[00:12:52] Dass ich dich irgend Werbung des Felsens auf mich zu leicht bei mir aufwachsen mit so Ideen wie man darf nicht nicht gut über sich sprechen und so Blödsinn,

[00:13:01] Dusche gegen Garmin Fingerspitzengefühl.

[00:13:05] Wird auch wieder Parsch nachgesagt man übertreibt aber natürlich auch fertig,

[00:13:11] ist Showbusiness Verhältnis zu den Schauspielern,

[00:13:21] diesbezüglich habe viel Potenzial aushängen mir gedacht wär doch auch lustig Sonne.

[00:13:36] Persiflage ist Fasnacht zu machen dass er nicht ganz ohne Arzt Kabarett aber es war ja so ich habe ganz früh auch mitgemacht Mika parieren zu,

[00:13:48] und das schießt sowas wie Anleitung zum.

[00:13:52] Misserfolg würdest du so bisschen, wie kannst du auch behalten.

[00:14:02] Das sieht ganz ernsthaft durchgezogen über eine Stunde.

[00:14:06] Und super habe ich so ernsthaft durchgezogen auch im Vorfeld schon dass die Erde am oder also der Veranstaltung ist moderiert hat es war so eine offene Bühne und so.

[00:14:17] Ist nicht als Kabarettist das Kabarett oder als als lustig verstanden hatte und gemeint hat sprich ernsthaft darüber okay und das war dann irgendwie eigenartig.

[00:14:29] Hatte dann auch wieder süße wenn du dich fragst von Watzlawick die Anleitung zum bis er nicht schreibst in die schon und als Link mit rein kannst du lesen hören.

Anleitung zum Unglücklichsein

[00:14:38] Keine Ahnung was man damit noch machen kann okay danke für die fünfte und vorletzte Frage ist die Schnellraterunde und hier habe ich.

[00:14:49] Mir Laufe der letzten Episoden und Interviews und Jahre und Jahrzehnte und Jahrhunderte und so ein paar Fragen aufgeschrieben dich immer wieder gerne Stelle und ausdehnen will ich jetzt drei aus und freue mich auf deine Antwort,

[00:15:01] das Frage welchen Film würdest du einem intelligenten Außerirdischen zeigen um ihn zu erklären was Menschheit bedeutet was Menschen ausmacht.

[00:15:11] Am I was mir gerade eingefallen ist und das ist Muttertag.

[00:15:17] Ist ein österreichischer Film die meisten höre den wahrscheinlich nicht aber findet man sicher online Muttertag gesehen haben.

[00:15:27] Aufgeschrieben Anziehen von österreichischen Kabarettisten sehr sehr schwarz sehr speziell wenn man den verstanden hat dann versteht man die Österreich,

[00:15:36] Route Mönchengladbach össterreich Exkurs dieses Wiener Schmäh das ist das genau.

Wiener Schmäh, was ist das genau?

[00:15:46] Na ja es ist Schnee ich glaube dass ich glaube das kommt aus einer.

[00:15:54] Aus einer gewissen Arten sehr sehr alten Art der Höflichkeit dieses.

[00:16:01] Bisschen charmant untertänige und so aber vielleicht.

[00:16:07] Wahrscheinlich verstehe Österreicher oder der Wiener weiß ich nicht aber schon auf so eine schwarze,

[00:16:16] humoristische Sonnenseite,

[00:16:19] bist du eigentlich schon mal ich habe es ihm nach der in Deutschland gelebt genau die deutschen ganz gut sehr sehr viel näher als den deutschen.

[00:16:34] Deutsche Mäuse direkt gerade und manchmal brachial,

[00:16:41] sehr tiefgründig und schwarz und abgründig und ich glaube manche unsere Kabarettisten.

[00:16:49] Modeln ist echt weniger manchmal wirklich haben echten Männer,

[00:16:58] hast du eine Stunde zu das ist eigentlich nächstes Cover im sagen irgendwie nicht lustig sei nicht so zickig,

[00:17:12] was ist der nächste Teil frei, hast du sowas wie eine bucket-liste wenn ja was steht drauf auf welches nächste Event freust du dich am meisten.

[00:17:21] Ich habe mal sowas bekommen irgendwie und habe dann gemerkt

nichts für mich weil.

[00:17:30] Finn Zimmermann am schwierigsten kann ich zu Ziele umzusetzen und so sondern überhaupt zu wissen was man in so einem Paket ist da reinschreiben sollte und lass mich dann bisschen Russian Hand und mich so ein bisschen vor von Jahr zu Jahr.

[00:17:42] Hab aber wenn du willst Macht haben Packliste Schlüssel werden wir ja sehen,

[00:17:56] sie ist eher neu Städte sehen oder besuchen als ich mir kurz überlegt würde ich den für 2000,

[00:18:10] 19 noch mal drauf schreiben wie marathon diesmal.

[00:18:14] Bist du doch nicht geworden er vielleicht New York Marathon mal sowas gleich.

[00:18:23] Und ansonsten padinger zu fabrizieren de.

[00:18:28] Ja die vielleicht übrigbleiben was passiert hier zum nächsten Arschloch ist wenn es mich nicht mehr gibt Bücher könnte sowas sein digitale halten sie länger.

[00:18:36] Ja dieses Jahr,

[00:18:38] wozu die Kids sich auch auf noch größeren Bühnen uns weiß ich bin’s ja beruflich Qualifizierte man so ein bisschen erleben und,

[00:18:52] ich habe das immer das Gefühl dass der Spaß noch was du also tust also auch beruflich dass er scheint und wir sind zu ergeben so eine Kombination.

[00:19:00] Stell dir vor du dürftest ein Buch als Pflichtlektüre einführen welches alle Menschen zu ihrer Volljährigkeit Stelle vor die deinen alle kaserniert und die dürfen erst aus dieser Kaserne raus wenn die das Buch gelesen haben was für ein Buch dürfen wir alle lesen.

[00:19:15] Vorrunde 2000 soviel stehen.

[00:19:21] Was für ein System.

[00:19:30] Ich habe es vor Jahren gelesen hat mich sehr sehr beeindruckt

die Entscheidung liegt bei dir vom Sprenger Jobs.

[00:19:42] Hörer Hörer lieber Hörer du hörst dich tippe.

[00:19:46] Talk das habe ich sogar gelesen.

[00:19:56] Notiert findest du alle eure du findest in den Shownotes was Grohmann empfiehlt dir zu lesen und ja cool

danke auch da mia,

[00:20:06] die letzte Frage famous last words die damit spiele ich dir gleich den Ball auch für die letzten Worte des Podcast zu wir haben Hey 20 minuten verging wie im Flug,

[00:20:15] dann doch mal kurz zusammenfassen eberhöfer wenn du ans tun kannst was du für ein bis es nutzen kannst mache jetzt aus und überleg mal das Thema wert.

[00:20:24] Bist du warst in Frage was ist deine Leistung für andere Menschen den du verkaufen möchtest wert und wie kannst du diesen glatt steigern.

[00:20:31] Das habe ich mitgenommen als die Möglichkeit die man machen kann wo man viel vielen Dank mehr Spaß gemacht vielen Dank fürs teilen,

Letzte Frage

[00:20:40] die letzte Frage und mit der gehe ich sozusagen raus ist folgendes du bekommst von einer ich habe eben von der Fee gesprochen diesmal die man wunschkost oder was auch immer du so dir da vorstellst kommt zu dir und sagt hey wir haben ja gerade auf einen Packard werden in Österreich Sammer gerade alles weiß.

[00:20:54] Und du bist ausgewählt worden das zu plakatieren.

[00:20:58] Was sieht jeder Österreicher für eine Woche lang auf ein Plakat Ben an den er vorbei geht vorbei fährt vorbei was auch immer.

[00:21:06] Was sind vielen Dank fürs Zuhören nächstes Mal ist wieder wie immer mit der Absetzung in der Abwechslung her soul episode von mir,

[00:21:12] Roman vielen vielen Dank fürs Dasein deine Bühne ist das tschüss Leute bleibt in Yes-Modus Giftgas bis später tschüss senden.

[00:21:27] So mein erster spontane Idee warum schaltet sich natürlich so ein bisschen

[00:21:41] es geht nichts rein und sagt der Mensch produziert was für die Menschheit sinnvolleres tun irgendwie für guten Zweck oder so wobei.

[00:21:51] Ich würde dann eher so machen ich würde mal

ich würde mal Werbung für eine Business machen und mich selber oder Bücher oder was auch immer platzieren,

[00:22:01] sinnvollerweise um 12 Uhr zu dem Geld dass ich dann Erlöse,

[00:22:06] und nicht sie auf jeden Fall würde ich dann eben kein Spenden glaube das ist besser als irgendwie was für guten Zweck zu patentieren zu haben alle irgendwas drauf hat sich auch bewährt geht’s uns kurz warten machen das ja auch so viel Geld,

[00:22:20] und dann kannst du hallo du.

[00:22:26] Lass dir mal was an ihm Spaß gemacht zu sein danke schön.

[00:22:34] Music.